Freie Trauung

Eure Freie Trauung soll Eure individuelle Geschichte erzählen und mit passender Musik und auf Euch abgestimmten Ritualen untermalt werden. Sehr gerne beziehen wir Eure Liebsten und engsten Freunde mit ein, sofern Ihr das möchtet.

Eine Freie Trauung ist absolute Typsache. Die einen mögen es eher romantisch, die anderen lustig, die anderen gemischt und die nächsten mit vielen Bildern und peinlichen Erlebnissen gespickt. Am Ende der Trauung möchte ich, dass Ihr Euch darin wiederfindet und sagen könnt: „Ja, genau das sind wir!“

Auf dem Weg zur Freien Trauung werde ich Euch, Eure Trauzeugen, Eure besten Freunde und Familie (alles kann, nix muss) mit Fragen überschütten. Mit den einen treffe ich mich persönlich, bei den anderen reicht eventuell ein E-Mail Fragebogen oder Telefonat aus. Euch besuche ich selbstverständlich zu Hause in Eurer gewohnten Umgebung und frage Euch Löcher in den Bauch! Ihr könnt dafür gut und gerne mal einige Stunden einplanen. Ich möchte jedes Detail wissen, jede Story hören und alle Momente quasi miterlebt haben.

Wichtig ist eine entspannte Atmosphäre! Ob bei einem gemeinsamen Brunch (Zur Not auch Frühstück, ich bin aber Langschläfer ;-)), einem guten Kaffee oder dem ein oder anderen Wein oder Bier (ich komme schon irgendwie nach Hause!); lasst uns ein paar tolle Stunden haben, damit ich Euch kennenlernen kann. Anschließend setze ich mich hin, bringe Eure Geschichte inklusive aller Infos aller Beteiligten zu Papier und bin ready für die Freie Trauung!

Im Überblick:

  • Erstes kostenloses und unverbindliches Kennenlerngespräch bei mir. Die Chemie muss stimmen! Wir quatschen über Euch, Eure Hochzeit und was Ihr Euch wünscht und vorstellt.
  • Wenn es passt, erledigen wir schnell den bürokratischen Kram.
  • Circa 3 Monate vor Eurer Hochzeit treffen wir uns für das Intensivgespräch. Gleichzeitig verschicke ich einen Fragebogen an Eure Trauzeugen, engsten Freunde und Familie.
  • Je nach Wunsch bekommt Ihr oder Eure Trauzeugen meine Rede inkl. der geplanten Rituale vorab geschickt. Ich empfehle allerdings, Euch überraschen zu lassen.
  • Am Tag der Hochzeit bin ich circa 2 Stunden vor der Trauung da, gehe noch einmal alles mit der Location und Euren Trauzeugen durch und stelle sicher, dass alles glatt über die Bühne geht.

Ich freue mich wie sonst was auf Eure gemeinsame Geschichte! Lasst uns zusammen einen tollen Tag planen, den Ihr und Eure Gäste nie vergessen werdet!

P.S.:
Wahre Geschichten, außergewöhnliche Kennenlernstories, extravagante Momente und romantische Erlebnisse begeistern mich. Falls Ihr Euch in Eurer Rede einen Bezug zu einer Religion wünscht, bin ich leider nicht der Richtige für Euch. Ich kann mich hiermit nicht identifizieren und es würde Euren und meinen Ansprüchen nicht gerecht werden.